Pflegerische Betreuung

Wenn Sie aufgrund ihrer Erkrankung tägliche Dinge nicht mehr selbst oder nicht mehr so gut verrichten können, können Sie und Ihre Angehörigen Unterstützung bei den täglichen Maßnahmen von uns erhalten.

Sie selbst können vielleicht noch dieses oder jenes selbständig tun und wollen nicht ständig wegen jeder Kleinigkeit Hilfe in Anspruch nehmen. Auch darin möchten wir Sie unterstützen, denn aktive Pflege heißt auch:
Sie als Patienten zu ermutigen Ihre eigenen Kräfte einzusetzen. Denn Sie selbst sind Ihr wichtigster Partner, um gesund zu werden oder zu lernen bestmöglich mit Ihrer Erkrankung umzugehen.

§ 45 SGB XI: Zusätzliche Betreuungs - und Entlastungsleistungen

Wenn die Voraussetzungen von § 45a SGB XI erfüllt sind, können folgende Leistungen in Anspruch genommen werden:

  • Tages und Nachtpflege
  • Kurzzeitpflege
  • Allgemeine Anleitung und Betreuungen
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Anerkannte niedrigschwellige Betreuungs – und Entlastungsangebote.

Nach § 45 können wir stundenweise Betreuungen mit den Pflegekassen abrechnen.Da dies meist eine Kostenfrage ist, beraten wir Sie gerne individuell und erstellen gemeinsam einen Kostenvoranschlag.